Logo Kröckel
Photovoltaik

[Home]
[über uns]
[Leistungen]
[Technik Info]
[Shop]
[Service]
[Noch Fragen?]
[Kontakt]
[Referenzen]
[Impressum]

Kundeninformation:
Photovoltaik - PV - SOLARANLAGEN

Klicken Sie hier wenn Sie die Funktionsweise
und wichtige Aspekte zur Planung von PV - Anlage interessiert:

Im folgenden haben wir für Sie die wesentlichsten Aspekte über PV
(inkl. Kosten und Föderung zusammengestellt).
oder besichtigen Sie Online von uns installierte Anlagen:

PV Montage

Anlagenbeispiele:

Gerüst

Trapezblechdach ca. 30 kW

Aufständerung 7°

Trapezblechdach

0

1

2

3

Gewerbedach

Scheune

Wechselrichter

Scheunendach

4

5

6

7

Strom von der Sonne
                    
- Photovoltaik-Solaranlagen eine lukrative Investition -

Entwicklung
Das Prinzip der Stromerzeugung durch die Sonne ist schon seit 1839 bekannt. Die wirtschaftliche Nutzung begann zuerst in der
Raumfahrt und seit etlichen Jahren wird Photovoltaik (PV) in speziellen Einsatzbereichen, z. B. in Solartaschenrechnern erfolgreich eingesetzt.

Als Folge der Energiekrise in den siebziger Jahren wurden auch die ersten größeren Anlagen zur Deckung unseres Strombedarfs in Betrieb genommen.

Noch bis vor ca. 15 Jahren war diese Technologie für den privaten Nutzer eher weniger interessant, bzw. nur Technik- oder Umweltfreaks
beschäftigten sich ernsthaft mit diesem Thema.

Mittlerweile hat sich diese Technik aber zum Serienprodukt entwickelt.
Photovoltaikanlagen sind “In” und die Nachfrage ist rasant gestiegen!
Dies liegt zum einem am gewachsenem Umweltbewusstsein in unserem Land, vor allem aber auch an den äußerst attraktiven Förderungen!

Die Technik
Es gibt verschiedene Varianten von Photovoltaikanlagen, nämlich netzgekoppelte und netzunabhängige. Bei den netzunabhängigen Anlagen wird kein Strom ins Netz gespeist, sondern der erzeugte Strom komplett selbst genutzt. Diese Anlagen findet da Anwendung, wo es kein Netz, also keinen öffentlichen Strom gibt (z.B. Berghütten, o.ä.).

Die zweite Variante ist die netzgekoppelte Anlage. Sie wird bei uns vorrangig eingesetzt und muß bei Inanspruchnahme der
Förderungen auch gewählt werden. Bei der netzgekoppelten  Photovoltaikanlage wird der selbsterzeugte Solarstrom komplett bzw. auch nur zum Teil ins öffentliche Stromnetz eingespeist (verkauft).

Komponenten:
Eine netzgekoppelte Anlage besteht vorrangig aus folgenden Komponenten, die es heute als Komplettpakete mit der jeweils
gewünschten Leistung gibt:

Den Solarmodulen (werden z.B. auf dem Dach montiert) inkl. Befestigungs- und Kabelsatz, dem Wechselrichter (verantwortlich für die Umwandlung des erzeugten Gleichstroms in Wechselstrom), sowie dem Einspeisezähler (für die Protokollierung und Abrechnung des erzeugten Stroms).

Kosten:
Als Faustregel gilt: pro Kilowatt installierter Leistung ist mit einem  Kostenfaktor von ca. 1.500 - 2.300 € zzgl. MwSt. zu rechnen.
Der effektive Preis ergibt sich aus der Größe der Anlage, den gewählten Produkten und dem  Montageaufwand Ihrer Solaranlage.

Die Förderungen:
Die beiden Säulen der Förderung bestehen zum Einen aus dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG), und zum Anderen aus
zinsgünstigen Darlehen verschiedener Institute / Banken (z.B. CO2 Minderungsprogramm über die KfW Bank (Anträge über
Hausbank mit 10 oder 20 Jahren Laufzeit und günstigen Zinsen).

PV-Solaranlagen liefern pro kWp installierter Leistung ca. 800 - 1000 kWh pro Jahr! Qualitativ hochwertige Anlagen haben eine
Leistungsgarantie von bis zu 25 Jahren und eine Lebensdauer von ca. 25 - 40 Jahren (ca. 15-20 Jahre Wechselrichter)!

Eine gute Anlage arbeitet u. U. bereits schon nach ca. 10 - 13 Jahren in der „Gewinnzone“. Über verschiedene Abschreibungsmöglichkeiten kann der wirtschaftliche Aspekt der Investition noch besser genutzt werden

Kröckel Haustechnik, Ihre kompetente Fachfirma
Es empfiehlt sich, einen kompetenten Fachmann zu Rate zu ziehen, der Ihnen vor Einbau einer PV-Anlage alle wichtigen Aspekte erläutern kann

Herr Andreas Kröckel ist “Gutachter für Photovotaik” und ist daher fachlich hervorragend im Bereich Technik ausgebildet.


Bei Interesse oder weiterführenden Fragen können Sie sich gerne an
Kröckel Haustechnik (Tel.: 09736 / 12 15)
wenden, ein Unternehmen im Bereich der Haustechnik mit über 30jähriger Erfahrung. Hier stehen für Sie als kompetente
Ansprechpartner Dipl.-Ing. (FH) Andreas Kröckel und Bernd Kröckel (Heizungsbau- und Gas- und Wasserinstallationsmeister) bereit.
Die telefonische Vereinbarung eines Informationsgespräches, oder Besichtigung eines Referenzobjektes sind jederzeit unter oben genannter Telefonnummer möglich. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Überdies stehen wir Ihnen  24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr zur Verfügung:

Im Internet unter www.kroeckel.de, wo Sie sich auch gerne eine, von uns installierte PV-Anlage ansehen können.

Weitere Referenzen:

- Referenzen: PV-Anlage mit 5,6 kWp (Bilder)

- Referenzen: PV-Anlage mit 5 kWp (Bilder)

 

Kröckel Haustechnik GmbH & Co. KG
Tel.: 09736 / 1215
eMail: info@kroeckel.de

[Home] [über uns] [Leistungen] [Technik Info] [Shop] [Service] [Noch Fragen?] [Kontakt] [Referenzen] [Impressum]

© 2002 bis 2017 by Kröckel Haustechnik.
Alle Rechte vorbehalten.

Logo Innung